Meine große Premiere: Der erste Chanel-Lack

2013-08-22  |    | 
0 ♥ 0 ♥ 0

Wie ihr vielleicht wisst, habe ich vor 2 Monaten meinen 18. Geburtstag gefeiert. Zwischen vielen Karten und Geschenken, landete ein Chanel-Nagellack in meinen Händen. "Flipp aus, das ist Chanel!" - dachte ich. Ich wollte schon immer was von Chanel besitzen. Nun besitze ich ihn, den Nagellack in der Farbe April und bin... begeistert und enttäuscht zugleich. Er lässt sich super easy auftragen, hat eine tolle Deckkraft, und glänzt richtig schön. Im ersten Moment war ich von dem Ergebnis überwältigt. Zwei bis drei Tage später dann die Enttäuschung. Überall ist er abgeblättert. Nicht nur an den Fingerspitzen, sondern auch an den Halbmonden. Alltägliche Aktivitäten wie Geschirr spülen, duschen etc. hält er nicht lange aus. Ich dachte, von einem Lack, für den frau 25€ über die Theke schweben lässt, kann man mehr erwarten.
Naja, trotz allem bin ich immer noch stolz auf ihn und trage seit meinem Geburtstag keinen anderen Lack mehr, auch wenn ich ihn alle 2-3 Tage frisch auftragen muss.

0 liebe Kommentare ♥

Schreib mir etwas:

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :) Ich freue mich über Lob, Kritik und Verbesserungswünsche bzw. -vorschläge.
Beleidigungen oder Spam werden gelöscht. Behandelt mich doch bitte so, wie ihr auch behandelt werden wollt. Kein Mensch ist perfekt. :)