Noch 83 Tage - Das war mein März

2013-03-31  |    | 
2 ♥ 0 ♥ 0
Der März ging für mich rasend schnell vorbei und es ist echt viel passiert. Normalerweise mache ich Ende des Monats ja immer einen Instagram-Post, allerdings möchte ich dieses mal das etwas größer gestalten. Alla hopp, rein in den großen März-Post.

Der März war der Monat mit den meisten Outfitposts meiner Blogggeschichte (übrigens habe ich auch noch nie so viel gepostet wie diesen Monat..)
• Outfits im März:


• Außerdem wurde ich bei Stylefruits für den Geheimtipp des Monats nominiert. Leider hatte ich nicht genug Stimmen und bin nur knapp auf Platz 2 gelandet. Aber danke an alle, die für mich gevotet und mitgefiebert haben. Ich werde demnächst den Gewinner meines Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigen :)


• Instagram habe ich diesen Monat etwas vernachlässigt.
Ich muss aber auch sagen, dass ich meine Handykamera überhaupt nicht mag und daher so selten Bilder mit meinem Handy mache. 
Aber hier, meine Instagramfotos in einem Überblick:

Das süßeste Lebewesen der Welt / meine geliebte Leggins / einfach mal chillen I / einfach mal chillen II
Womanizer / Bisschen was für die Figur tun / gute Nacht im Schabernack / war nötig!
Beautyabend / Ich hätte es kaufen sollen! / Shoppingpause / Lecker!
mein erster selbstgemachter Smoothie / Frühstück mit Alisha / Mein ganzer Stolz / Date mit der Badewanne und dem besten Tee


Hat mich gefreut: endlich wieder feiern! Ich war ca 2 Monate nicht weg und habe das im März endlich wieder nachgeholt.
Hat mich geärgert: Arbeiten an Ostern. Ostern hat total seine Bedeutung dieses Jahr verloren
Lieblingskleidungsstück: Meine "Alle-gaffen-meine-Beine-an"-Leggins von Romwe
Bester Kauf: Meine ASO-Kleider
Der schönste Abend: Mädelsabend im Schabernack. Endlich wieder feiern, endlich wieder unsere Stammdisco, endlich mal wieder Eskaltion-
Die größte Erkenntnis: Ich bin so naiv. 
Das schönste Kompliment: "Du machst mich verrückt, wie machst du das nur?"
Am meisten gehört: Das Lied, was der Namensvetter meines Blogs ist. Find yourself!

Random:
• Der März war ein reines Gefühlswirrwarr
• Hallo an alle meine Leser + dicker Kuss!
• Ich habe mir diesen Monat das erste mal in meinem Leben Gelnägel machen lassen. Von Alisha. Für 7€
• Ich war betrunken. Und ich habe einen Job angenommen. Beim bösen Erwachen wurde mir bewusst, ich kann gar nicht im Schabernack als Barkeeperin arbeiten und habe den Termin fürs Probearbeiten wieder abgesagt.
• Ich habe diesen Monat eine vorläufige Zusage fürs Gymnasium bekommen.

2 Kommentare ♥

RANDOM: 20 Facts about me

2013-03-28  |    | 
2 ♥ 0 ♥ 0
• Ich war zweimal Schülersprecherin und dreimal Klassensprecherin.
• Ich hab mir mal ein Lippenpiercing selbst gestochen. Mit 14. "Kopf meets Tischplatte"
• Ich esse ungern Fleisch, mir schmeckt es einfach nicht.
• Ich rege mich immer über 13-/14-Jährige Raucher auf, obwohl ich selbst mit 13 angefangen habe.
• Bis ich 16 war habe ich keinen Alkohol getrunken, nur einmal ein wenig von allem probiert und mir hat's nicht geschmeckt


• Ich kann mit Menschen mit Behinderung total gut - Kinder bringen mich allerdings auf die Palme (Grundschulalterkinder sind die Schlimmsten!)
• In meinem ersten Zeugnis hatte ich nur Einsen
• Mein Onkel führt einen Frisörladen. Dementsprechend hatte ich schon so ziemlich jeden Haarschnitt und jede Haarfarbe, bin jetzt aber seit einem Jahr bei rot geblieben und recht zufrieden.
• Ich bin einmal von der Schule geflogen.
• Ich bin ohne meinen Vater aufgewachsen



• Ich stelle mir meinen Wecker immer eine Stunde bevor ich aufstehen muss, sonst komme ich nicht aus dem Bett.. "Schlummern"...
• Ich habe an meiner Abschlussfeier die Dankesrede für meine Klassenlehrerin gehalten und mittendrin, auf der Bühne, vor allen Gästen, angefangen zu heulen.
• Ich bin total naiv und gutgläubig. Auf der Realschule sollten wir mal den Songtext von Tim Bendzko's "Nur noch kurz die Welt retten" interpretieren, ich war der festen Überzeugung, er hat wirklich zu viel zu tun und er vermisst sie - meine Klasse war da allerdings anderer Meinung..
• Wenn ich mittags schlafe, ärgere ich mich immer über mich selbst und habe Panik, dass ich nachts dann wach im Bett liege.
• Ich finde Chucks hässlich



• Ich gehe lieber gemütlich frühstücken, als Mittagessen.
• Ich kann seit ich denken kann ein Spagat
• Mein Herz schlägt für Berlin
• Ich gucke keine Serie regelmäßig und auch sehr selten Fernsehen.
• Wenn ich neue Leute kennenlerne, bin ich immer total ruhig und schüchtern und weiß gar nicht, über was ich mit ihnen reden soll.

2 Kommentare ♥

OUTFIT: Verkaufsoffene Sonntage...

2013-03-24  |    | 
2 ♥ 0 ♥ 0
Jacke: Zara, Bluse: Vero Moda, Shorts: Asos, Schuhe: Buffalo, Tasche: Frankreich, Schmuck: H&M
Heute ist bei uns verkaufsoffener Sonntag. Ich hasse das eigentlich, weil das irgendwie der pure Stress ist, da jeder denkt, irgendwas gibt's umsonst. Man kann doch genau dieselben Sachen an jedem anderen Tag kaufen. Aber sobald an einem Sonntag die Geschäfte offen sind, muss jeder sofort dabei sein und Geld ausgeben. Genau so denkt Alisha und weil ich ihrer Mitleidstour nicht widerstehen konnte, habe ich gesagt, dass ich dabei bin. Also auf in die Menschenmenge, die vollen Umkleiden und 20-Meter-langen-Schlangen an der Kasse. Kaufen werde ich mir nichts, denke ich, da ich wirklich kaum noch Geld habe und diesen Monat eindeutig viel zu viel gekauft habe. 

So und jetzt Endspurt Mädels, das Voting geht nur noch wenige Tage und ich bin nur knapp hinter dem ersten Platz. Es ist der reinste Stress, jeden Tag rein zu gucken, wie viel Stimmen ich habe und wie knapp es dauernd ist. Das zerrt total an den Nerven und ich bin froh, wenn der Gewinner endlich feststeht. Mir eurer Hilfe kann ich es sein und ich bin euch so dankbar. Jede Stimme zählt und ihr könnt alle 24 Stunden für mich voten. Ich wünsche es mir so sehr und würde mich wirklich wahnsinnig über jede Unterstützung freuen! Danke an alle, die für mich voten, dicker Kuss. 


CREW LOVE OR DIE

2013-03-23  |    | 
4 ♥ 0 ♥ 0

Angesteckt wurde ich mit großer Wahrscheinlichkeit von Lina Mallon, die vor einiger Zeit selbst ihre Caps postete. Irgendwie find' ich den Look genial, auch wenn ich noch überlegen muss, ob er tatsächlich zu mir passt. Es ist auf jeden Fall eine coole Alternative zur Beanie im Winter.
Gefunden habe ich sie für 25€ bei Holyholy, die eigentlich auch sonst ganz coole Sachen haben, vielleicht werde ich mal wieder dort bestellen, aber momentan muss ich meinen Geldbeutel etwas still halten, ich habe diesen Monat wieder viel zu viel ausgegeben..

Ich hoffe ihr votet noch fleißig für mich, falls noch nicht, oder wenn ihr mir noch einen Klick schenken wollt (jaaaa, ihr könnt alle 24 Stunden abstimmen :)!), dürft ihr mich hier glücklich machen und für mich abstimmen :)

4 Kommentare ♥

OUTFIT: Schau mir in die Augen, Kleines

2013-03-21  |    | 
6 ♥ 0 ♥ 0
Jacke: New Yorker, Oberteil: Mango, Shorts: Urban Outfitters, Tasche: Primark, Schuhe: Buffalo

Ein ganz schneller Post, bevor ich wieder zur Arbeit düse. Das Oberteil ist neu und ich finde es so genial, das wird sicherlich eines meiner Lieblingsteile. Ich weiß gar nicht, was ich euch sonst erzählen könnte, da ich total in Eile bin und mir über diesen Post gar keine Gedanken machen konnte.

Um eins bitte ich euch noch, Mädels. Bitte, bitte stimmt hier nochmal für mich ab!! Es ist mir sooo wichtig und bedeutet mir wahnsinnig viel. Danke, an alle die mich unterstützen. Dicker Kuss! Ihr wisst gar nicht, wie ich mich über eure Hilfe freue, ich könnt' echt im Kreis hüpfen, dass ihr so viel für mich tut :) Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

DIY: Müslikekse

2013-03-20  |    | 
4 ♥ 0 ♥ 0
So meine Lieben, heute melde ich mich mal mit einem DIY bei euch, um ehrlich gesagt mein Erstes und dann auch noch gleich ein Rezept, wobei ich doch eigentlich weder backen noch kochen kann. (Ich wäre damals besser 2 Jahre mit einem Handwerker, anstatt mit einem Koch zusammen gewesen)
Ich habe dieses DIY bei HerrTutorial entdeckt, den ihr eh alle kennt und dachte mir, ich mach das mal nach, da ich langsam etwas über meine Bikinifigur nachdenke und diese Kekse wirklich nicht viel Kalorien haben, aber gegen Heißhunger auf Süßes helfen. Fangen wir also mal direkt mit den Zutaten an, ihr braucht: 


Wenn ihr euch alles bereitgelegt habt, schält ihr die Bananen und schüttet alles in eine große Schüssel.

So, jetzt kommt der Teil, den ich nicht so gerne mache, aber der natürlich sein musst. Zermantscht(?) jetzt alle Zutaten miteinander, bis ihr einen festen Teig habt. (vorher und nachher Hände waschen nicht vergessen ;)!) 

Optional: Zur Verfeinerung und um dem ganzen eine gewisse Note zu verpassen, schüttet noch einen Esslöffel Honig in euren Teig und zermantscht alles nochmal schön. Juhu...

Danach formt ihr aus dem Teig kleine Kekse (Bitte macht es schöner als ich, dafür bin ich echt nicht geboren und die Form meiner "Kekse" sieht echt furchtbar aus :D) Dann legt ihr auf jeden Keks 1-3 Mandeln, je nachdem wie groß er ist. Je nach Geschmack könnt ihr diesen Schritt auch mit Walnüssen, Erdnüssen, Früchten etc. machen.

Dann kommen die Kekse bei 150° Ober- und Unterhitze für ca. 5 - 10 Minuten in den Backofen.

Et voilá, fertig sind eure Kekse! Trinkt am besten eine Tasse Kaffee dazu und lasst es euch gut gehen :)

Natürlich schmecken die Kekse nicht sooo gut, wie ein Corny-Müsliriegel oder so. An Schokolade kommen sie auch nicht ran, aber wenn man bedenkt, dass ihr keinerlei schädliche Zusatzstoffe zu euch nehmt, sondern nur Bananen und Haferflocken so zu sagen, Kalorien spart und vielleicht bald die Bikinifigur für den Sommer erreicht habt. Zudem machen die Kekse soooo satt. Ich habe zwei davon gegessen und dachte ich platze! Wenn ihr auch solche Kekse backt, dann informiert mich doch bitte darüber, ich möchte unbedingt eure sehen! :) Entweder postet mir ein Bild auf meine Facebookpage oder schickt mir den Link zu einem Post in den Kommentaren, ich freue mich und beantwortet mir, ob ihr mehr solcher DIY's sehen wollt, mir macht das echt Spaß, muss ich sagen :)

Achsooooo, bitte stimmt doch nochmal für mich ab, ich bin momentan nur wenige Stimmen hinter dem ersten Platz und es bedeutet mir so wahnsinnig viel! Ein fettes Dankeschön, an all die, die für mich voten! -> VOOOOTEEEE :)

4 Kommentare ♥

Wie war das nochmal mit dem Trendopfer?

2013-03-19  |    | 
♥ 1 ♥ 0

Nachdem ich mich in die schwarz-weißen Streifen meines ASOS-Kleid verliebt habe, musste einfach noch etwas in diesem Look her. Also durchstöberte ich heute nochmal den kompletten H&M, fand aber leider nichts dort und war schon wieder total enttäuscht. Allerdings bin ich irgendwie nochmal bei Zara vorbei und dort fand ich sie. Diese Bluse, die komplett meinen Vorstellungen entsprach. 27,95€ gab ich für sie her - aber sie macht mich glücklich. Ich liebe diesen Trend einfach und werde ihn den kompletten Frühling mitmachen, und was ist euer Lieblingstrend dieses Jahr?

Und bitte,bitte,bitte,bitte votet für mich nochmal! Mir bedeutet es wirklich sehr viel und ich bin euch so dankbar! -> VOTE

NEW IN: H&M

2013-03-18  |    | 
3 ♥ 0 ♥ 0
Kette: 5,95€, Ring: 5,95€; Flügelring: 4,95€, Schuhe: 12,95€

Geht euch das auch immer so, dass ihr in einen Laden geht, weil ihr etwas Bestimmtes sucht, das dann nicht findet und einfach mal tausend andere Sachen kauft, die ihr eigentlich überhaupt nicht braucht?
Naja, bei mir hat sich das in Grenzen gehalten, ich hab "nur" knapp 30€ ausgegeben, für Sachen, die ich nicht unbedingt brauche, aber bei denen ich denke, ich könnte sie brauchen.
Ich war eigentlich auf der Suche nach einem schlichten, schwarzen Blazer und einem neuen Bikini. Enttäuschend war dann, dass unser H&M noch gar keine Bademode für dieses Jahr in der Kollektion hat und ich doch noch mit dem Sommer-Shopping-Feeling warten muss. Und den Blazer findet man immer, in jedem Laden, schlicht und schwarz. Aber wenn ich danach suche, gibt es natürlich keinen einzigen. War ja auch so klar. Hätte ich mir denken können. 
Jedenfalls habe ich mich dann doch mit diesen süßen Dingen getröstet. Die Schuhe werden zwar nicht lange halten, aber für ein paar Seetage im Sommer werden sie gut genug sein. 

Macht mich glücklich und stimmt hier für mich ab, danke! ♥

OUTFIT: Sunday breakfast

2013-03-17  |    | 
4 ♥ 0 ♥ 0
Weste: Zara, Pulli: H&M, Hose: Urban Outfitters: Fakefell: H&M, Tasche: Primark, Schuhe: Buffalo 
Wenn ich eins an meinem Körper nicht leiden kann, sind es eindeutig meine Augenbrauen. So stand ich heute also verzweifelt vor meinem Badezimmerspiegel, mit der Pinzette in der Hand und skeptischen Blick auf meine Brauen. Wie als wäre ich 5 Minuten in Trance, zupfte ich alles weg, was ich dort oben an Braue fand und hatte, als mir auf einmal bewusst wurde, was ich da gerade tue, schon fast Tränen in den Augen. Ich habe mir die halbe Augenbraue weggezupft. Total unbewusst. Keine Ahnung, wie ich das angestellt habe. Nun laufe ich also das erste mal mit aufgemalten Augenbrauen durch die Straße und fühle mich total seltsam. Ein Hoch darauf, dass Haare nachwachsen. 

Ich würde mich freuen, wenn ihr nochmal hier für mich votet. Danke, danke für eure Stimmen! Es bedeutet mir wirklich sehr viel.

OUTFIT: In love with the world

2013-03-15  |    | 
3 ♥ 0 ♥ 0
Jacke: Urban Outfitters, Jeans: H&M, Bluse: Vero Moda, Top: H&M, Schal: Primark, Schuhe: Maripé, Tasche: Orsay

Meine Woche Urlaub ging viel zu schnell rum. Jetzt ist schon wieder Wochenende und ich habe grade mal die Hälfte von dem geschafft, was ich im Urlaub eigentlich erledigen wollte. Geht euch das auch immer so? Aber im Großen und Ganzen war es doch eine schöne und vor allem erholsame Woche, die ich echt genossen habe. Seit Dienstag läuft bei mir "In love with the world" von Aura Dione in Dauerschleife, ich stehe so auf dieses Lied. Für's Wochenende ist noch nichts besonderes geplant, heute Abend gehe ich wahrscheinlich mal wieder feiern und morgen Abend mit Alisha was trinken. Ich freu mich drauf. 
Mehr habe ich für heute nicht mehr zu erzählen, ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, lasst es krachen. 

PS: Wenn ihr mich einem kleinen Klick unterstützen wollt, stimmt doch bitte (nochmal) hier für mich ab, ich bin euch so dankbar!

PPS: Ich habe mal wieder meinen Kleiderkreiselkatalog aufgefüllt, schaut mal vorbei, vielleicht ist ja was für euch dabei :)

3 Kommentare♥

GEWONNEN - Ti Sento Milano

2013-03-13  |    | 
♥ 1 ♥ 0

Vor einem Monat machte ich bei dem Valentinstag-Gewinnspiel von My Berlin Fashion mit und habe tatsächlich gewonnen! Danke nochmal an dich, liebe Jasmin, für dieses schöne Gewinnspiel. 
Zu gewinnen gab es ein Schmuckset, bestehend aus einem Armband und einer Kette mit Herzanhänger von Ti Sento. 
Heute kam das schöne Set also bei mir an und ich war total aufgeregt und begeistert. Ich finde es wirklich sehr, sehr schön und bin total verliebt. Den beigelegten Zettel fand ich auch zuckersüß, ich mag das echt gerne, wenn man noch einen kleinen Gruß geschenkt bekommt. 

1 Kommentar♥

Sag noch einmal, ich bin ein Trendopfer

2013-03-12  |    | 
4 ♥ 0 ♥ 0

Ich habe Urlaub. Ich wollte den Frühling. Ich wollte einen Urlaub, in dem ich draußen(!) ganz viele Outfitfotos machen kann. Einen Urlaub, in dem ich im Stadtpark auf der Wiese lesen kann, weil die letzte Woche wettermäßig doch so viel versprochen hat. Pf, nee. Pech gehabt, ich glaube ein Fluch liegt auf mir. Natürlich schneit es, wenn ich Urlaub habe. Nichts mit Frühlingsoutfitposts und sonnigen Parknachmittagen. Dafür bekommt ihr jetzt Fotos in meinem Heim mit schlechtem Licht und daher mangelnder Qualität. Aber ich wollte euch mein zweites ASOS-Kleid nicht vorenthalten. Es ist schwarzweiß und wie ihr bestimmt schon auf anderen Blogs gelesen habt, wird schwarzweiß ein Hit im Frühling, dem ich, wer hätte es gedacht, natürlich nachgehen muss. Ich liebe dieses Kleid. Ich habe echt eine Vorliebe zu Kleidern gefunden und frage mich, warum ich die letzten Jahre nie ein Kleid trug (außer an meiner Abschlussfeier). Den Geldbeutel hat es auch geschont, für gute 20€ bin ich sofort dabei. Und glücklich, egal ob Schnee oder Sonne.

Achso, es wäre super lieb von euch, wenn ihr nochmal hier für mich abstimmen würdet. Ich bin momentan auf Platz 2 und es würde mir sehr viel bedeuten, wenn ihr mich gewinnen lasst :)

4 Kommentare♥