Fasching,Fortbildung,Einspringen - das war mein Februar

2013-02-27  |    | 
0 ♥ 0 ♥ 0
heißer Typ, heiße Stimme - so lässt sichs arbeiten - in 40 Sekunden, tatsächlich - Sale bei KIKO
wie wär's mit 'ner Melone? - ASOS-Ausbeute - bestes Mädchen - Asterix♥
meine letzte Pinkbox - wenn aus Geld Liebe wird - bester Eistee! - interessanter, aber unsympathischer Cosmopolitanbericht
erster Tag der Fortbildung - Primark! - Wieso als Deko?? - Warum hast du so große Augen?
Freundschaft kennt kein Alter - Black Swan - ich hab die Haare schön - Tickets für's Openin,whey!


Hat mich gefreut: dass Fasching dieses Jahr noch besser war, wie das Jahr davor
Hat mich genervt: Das Einspringen in der Arbeit, weil zeitgleich alle Kollegen krank werden müssen
Lieblingskleidungsstück: Meine Zigarettenjeans von Urban Outfitters
Lieblingsbeautyprodukt: mein Labello!!
Bester Kauf: meine ASOS-Frühlingslooks
Der schönste Abend: mh,mal überlegen, ob ich überhaupt einen freien Abend hatte?! Nein. Fortbildung und jeden Tag bis um 21 Uhr arbeiten, selbst am Wochenende, führt dazu, jeden Abend total fertig mit den Nerven ins Bett zu fallen. 
Die größte Erkenntnis: lieber gefragt werden, als selber fragen.
Enttäuscht von: Romwe und Rings and Tings, da ich seit gefühlten 348756 Tagen auf meine Bestellungen warte
Das schönste Kompliment: "Ich weiß nur was mir gefällt und das sind deine Rehaugen, die mich jedes mal aufs Neue verzaubern"
Am meisten gehört: I knew you were trouble - von Taylor Swift

Der Februar-Post mit den meisten Klicks: mit Abstand mein Primark-Haul, wer hätte es gedacht? 

Die Hoar, die Hoar

2013-02-26  |    | 
2 ♥ 0 ♥ 0

Mit meinen Haaren führe ich so etwas wie eine Hassliebe. Manchmal liebe ich sie wirklich. Ja. Da wüsste ich nicht, was ich ohne sie tun würde. An anderen Tagen, die wohl jedem bekannten Bad-Hair-Days, würde ich sie am liebsten abschnippeln. Und zwar auf eigene Faust. Selbstjustiz so zu sagen. Aber im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit meiner Mähne und versuche immer alles aus ihr rauszuholen. Was rauszuholen geht. Eigentlich mache ich kaum was mit ihnen, außer vielleicht mal flechten oder einen Dutt. Glätten erspare ich ihnen und über den Lockenstab kommen sie auch nicht. Föhnen tu ich sie, im Winter so gut wie jeden Tag aber danach liegen sie meistens(!) so, dass ich gar nichts mehr machen muss. Jedoch verwende ich ein paar Produkte, damit sie nicht austrocknen, so wenig wie möglich kaputt gehen und schön anzufassen sind. Naja,was heißt ein paar. Genau genommen sind es nur zwei. (Shampoo und Spülung nicht inbegriffen, da ich die beiden in kleine Reisedösschen gefüllt habe, wegen meinem Seminar und die Originalflaschen nicht mehr daheim habe). 


Mein kleiner Held, wenn es um Spliss geht. Das war irgendwann mal in einer meiner Pinkboxen. Ich hab's ausprobiert und war total begeistert, als würde es Wunder wirken. Als es leer war, habe ich es mir direkt nachgekauft. Man gibt ein bisschen davon in die Spitzen und Längen (nach dem Haare waschen, oder auch mal zwischen durch) und nach ein paar Anwendungen haben diese schon viel mehr Feuchtigkeit und sehen nicht mehr so zerrissen aus.


Zu der Haarfarbe kann ich nicht viel sagen, außer dass ich recht zufrieden mit ihr bin. Habe aber keine Vergleichsmöglichkeit, da ich noch nie eine andere Marke oder Farbe getestet habe. Ich färbe meine Haare alle 2-3 Monate nach. 
Der Hitzeschutz ist im wahrsten Sinne des Wortes wirklich ein Schutzengel. Ich glätte meine Haare zwar nicht, aber ich verwende es immer vor'm Föhnen.

Wie ihr seht, benutze ich nicht allzu viele Sachen für meine Haare. Einfach, weil ich nicht zu viel Produkt in meine Haare schmieren will, alles hat ja Vor- und Nachteile ;) Shampoo und Spülung bzw Kur werde ich euch demnächst auch mal vorstellen.


It's all for nothing if you don't have freedom.

2013-02-23  |    | 
5 ♥ 0 ♥ 0

Meine Kette von Clothingloves kam gestern an, ich finde sie wunderschön und sie peppt ein eher schlichtes Outfit total auf. Ich habe mich wirklich verliebt. 
Ich finde, sie bringt eine tolle Message rüber. Vögel sind für mich das Symbol für Freiheit und Freiheit ist meiner Ansicht nach, sehr, sehr wichtig im Leben. 
Zu bemängeln habe ich eigentlich nur, dass die beim einen Vogel die "Halterung" gerissen ist. Seht ihr vielleicht auf den Bildern (oberste Reihe, dritter Vogel von links, hängt etwas komisch nach unten). Das muss beim Versand passieren sein, und ist für mich ein sehr großer Minus-Punkt. Ich habe ehrlich Angst, dass wenn ich mit ihr feiern gehe, sie komplett reißt.. Ich weiß noch nicht, ob ich sie nur für den Alltag oder auch für abends anziehen werde, das überlege ich mir noch..


RIESEN PRIMARK HAUL - KARLSRUHE

2013-02-22  |    | 
7 ♥ 0 ♥ 0
Yippieh, ich bin wieder von meiner Fortbildung zurück. Allerdings kam ich nicht alleine, sondern mit ein paar neuen Schätzen nachhause. Mittwochs durften wir in Karlsruhe etwas shoppen gehen und da habe ich die Chance genutzt, Primark mal wieder einen Besuch abzustatten. Ich muss sagen, es hat sich gelohnt, aber seht selbst.

Pulli: 12€ ; Shorts: 13€
Bluse: 12€ ; Shorts: 13€
Schals: jeweils 4€
braune Handtasche: 12€ ; schwarze Clutch: 9€ ; graue Tasche: 5€ ; schwarzer Beutel: 9€
Shorts: 13€ ; Schlafhose: 8€
Armbänder: 3€ ; Geldbeutel: 4€ ; Gürtel: 3€ ; Federkette: 3€


Ich habe mal wieder richtig zugeschlagen und bin mit den Sachen mehr als glücklich. Von dem Schmuck war ich allerdings etwas enttäuscht, da habe ich mir mehr erwartet, da ich normalerweise immer hauptsächlich Schmuck bei Primark kaufe und weniger Klamotten. Aber diesmal habe ich wirklich nur die Kette und die Armbänder gefunden, die mir wirklich zugesagt haben. Und was man vielleicht noch sagen sollte: Ich hasse Primark-Mitarbeiter! (Sorry, an alle, die nicht so unfreundlich sind, wie die, denen ich begegnet bin!) 
Und, wie gefallen euch die Sachen? Gibt es vielleicht etwas, was ihr euch auch kaufen würdet/werdet? 

7 Kommentare♥

FRÜHLINGSLOOKS

2013-02-16  |    | 
10 ♥ 0 ♥ 0
Ich kann es einfach nicht lassen, ich muss einfach immer wieder bei ASOS zuschlagen. Das habe ich vor ein paar Tagen schon wieder, diesmal landeten drei echt schöne Frühlingsstücke in meinem Warenkorb, die ich unter anderem folgendermaßen kombinieren werde.


Hier dreht es sich - wer hätte es gedacht - um diese schöne Tunika. Ich war hin und hergerissen ob ich sie nehmen soll oder nicht und jetzt bin ich richtig glücklich mit ihr. Ich finde sie einfach wunderschön, gerade zu der Mintjeans von H&M. Ich glaube, das wird eine meiner Lieblingsstücke. Sie hat um die 25€ gekostet (bin mir nicht mehr ganz sicher, wie viel es genau waren) und dafür kann man echt nichts sagen. Der Gürtel holt nochmal alles aus ihr raus und ich fühl mich rundum pudelwohl.


Diesen wunderschöne Cardigan musste ich einfach haben - gesehen und verliebt! Dazu war er noch im Sale, ich habe mein Glück kaum glauben können. Ursprünglich hat er mal 40€ gekostet ich habe ihn für 23 oder 24€ bekommen. Der weiße Gürtel ist übrigens von meiner Ma zum Valentinstag, das war so süß von ihr, ich habe mich richtig gefreut, grade für den Frühling kann man einen weißen Gürtel immer gut gebrauchen :)


Last but not least - diese süße Shorts. Ich habe mich diesmal echt zurückhalten können und mich auf drei Stücke begrenzt. Ich war erst skeptisch als ich sie vorhin anprobiert habe, aber desto länger ich sie mir anschaue um so glücklicher werde ich. Sie ist einfach perfekt für den Sommer und super bequem. Der Gürtel war übrigens dabei und die Schuhe könnt ihr hier nochmal genauer betrachten.

Ich glaube, das wird mein letzter Post bis zum nächsten Wochenende. Ich muss am Montag wieder auf ein Seminar und bin dort bis Freitag, ohne Laptop. Aber ich versuche euch auf Instagram und Facebook auf dem Laufendem zu halten :) xoxo

10 Kommentare♥

5 Random Facts: Michelle

2013-02-13  |    | 
3 ♥ 0 ♥ 0

1. Ich finde Geschirr spülen total entspannend. Dabei kriege ich den Kopf frei, wenn ich mal wieder überlastet bin. Ich weiß nicht mal warum, aber ich mache das total gerne und könnte problemlos ohne Spülmaschine überleben (übrigens dachte ich als Kind immer, bei dem Dialekt meiner Oma aber auch, es heißt "Geschirr spielen", weil ich schon immer Spaß daran gefunden habe)

2. Ich liebe es unter Zeitdruck zu arbeiten. So komme ich viel mehr zurecht, als wenn ich durch die Gänge schlappe und weiß, ich kann mir für alles Zeit lassen, wenn Hektik an den Tag gelegt wird, mache ich alles viel genauer und ordentlicher, obwohl ich mich so beeilen muss.

3. Für mich ist das Faschingswochenende das anstrengendste Wochenende im ganzen Jahr. Ich liebe es, keine Frage, aber danach brauch ich immer eine Woche Auszeit von allem.

4. Ich habe wahnsinnige Probleme damit, Schuhe zu finden, die passen, nicht drücken, hübsch aussehen und die ideale Höhe haben. Irgendwas dieser Kritikpunkte stimmt meist nie und ich lasse die Schuhe im Laden. Ich glaube, ich bin die Frau, die die wenigsten Schuhe besitzt und die einzige, die sich davor fürchtet, gleich wieder 5 Stunden im Schuhgeschäft zu verbringen, mit dem Wissen, dass ich eh nichts finden werde.

5. Ich werde dauernd, wirklich fast jeden Tag, ob mir denn nicht kalt ist. Anscheinend sieht es für alle meine Mitmenschen so aus, dass ich im Winter mit einem Tanktop und 'ner Hotpants rumlaufe. Nein, meine Lieben,  ich kläre euch jetzt mal alle auf: 2 Strumpfhosen übereinander können wahnsinnig viel Wärme geben, mit Overknees dazu sind die Beine fast dicker eingepackt wie mit euren Jeans - ich bevorzuge den "Zwiebel-Look" viele Tops übereinander anziehen und das Schönste, dass um was es bei dem Outfit geht, ganz oben drüber, die Lederjacke drüber, da ist mir fast wärmer, als wenn ich mit 'ner fetten Winterjacke rumlaufe.


Ich hatte einfach mal Lust auf einem Random-Post mit Facts über mich. Nicht mal so sehr über die Bloggerin in mir, sondern einfach über Michelle. Ich hoffe ihr habt Spaß an solchen Posts, gebt mir Feedback, dann werde ich das öfter mal machen, mir gefällt das nämlich auf anderen Blogs immer sehr gut.

3 Kommentare♥

Black Swan

2013-02-11  |    | 
4 ♥ 0 ♥ 0
Heute ist Rosenmontag. Rosenmontag = Rosenmontagsball. Das ganze Jahr über freue ich mich auf diesen Abend. Es ist echt das Highlight des Jahres. Während meine Freundinnen als Mario & Luigi, Bauarbeiter und Pirat gehen, erfüllte ich mir den Traum einmal 'Black Swan' zu sein. Es ist eindeutig mein Lieblingsfilm und Natalie Portman spielt ihre Rolle so zauberhaft! Mit dem Make Up bin ich nicht ganz zufrieden, das möcht' ich heute Abend nochmal schöner machen, das war auch nur die "Generalprobe" und man sagt ja, wenn die nicht klappt, wird der Auftritt grandios ;)
Geht ihr auf einen Rosenmontagsball? Und in welche Rolle schlüpft ihr heute Abend? Ich wünsche den ganzen Fasnachtsfreaks einen ganz, ganz tollen Abend, lasst es krachen! :)

4 Kommentare♥

OUTFIT: die erste Kombination zur ersten ASOS-Shorts

2013-02-09  |    | 
3 ♥ 0 ♥ 0
College-Jacke: Topshop / Shirt: Urban Outfitters / Shorts: ASOS / Tasche: Orsay / Schal: H&M / Schuhe: Goertz

Wer sagt denn, dass man Shorts im Winter nicht tragen kann? Mit zwei Strumpfhosen übereinander geht alles. Vor allem ist es heute nicht mal sooo kalt, da endlich, endlich die Sonne mal wieder rauskam. Ich liebe diese Shorts. Ich liebe es Shorts zu kombinieren. Und mir gefällt dieses Outfit echt gut. Die College-Jacke habe ich mir 2011 bei meinem London Trip bei Topshop gekauft und hatte sie ewig nicht mehr an. Warum eigentlich?
Morgen geht's endlich das erste mal für dieses Jahr Fasching feiern, ich freu mich schon ewig darauf. Fasnacht ist einfach die beste Zeit im Jahr, oder? 



Meine ASOS Ausbeute

2013-02-07  |    | 
10 ♥ 0 ♥ 0

Ich kann es einfach nicht lassen. Wenn meine Lieblingsonlineshops Sale haben, muss ich einfach zuschlagen. Ich habe mir bei ASOS diesmal echt viel Zeit gelassen, da ich dachte ich kann widerstehen.. Fu, zu früh gefreut. Natürlich landete ich doch jeden Tag auf deren Website und war hin und her gerissen, bis auf einmal diese 4 Shorts im Warenkorb landeten. Ich bin wahnsinnig verliebt, vor allem in die schwarze mit der goldenen Schleife. Die ist echt zucker♥

PS: Ich habe meinen Kleidekreisel-Katalog aufgefüllt, schaut doch mal vorbei :)



The boy you love is in a relationship with a fuckin whore



Kennt ihr das? Manchmal gibt es so Phasen, da hat man einfach zu nichts Lust, da würde man den ganzen Tag am liebsten im Bett unter der Bettdecke verbringen und niemandem begegnen. So eine Phase durchlebe ich gerade. Mich nervt momentan echt alles. Auf jede Frage von meinen Mitmenschen gebe ich eine schnippische Antwort und im Nachhinein entschuldige ich mich wieder, weil es mir so leid tut, da sie ja eigentlich nichts dafür können, dass ich so mies drauf bin. Jetzt stehen auch noch die Anmeldetermine für die Schulen an, auf denen ich mich bewerben möchte und ich habe einfach Angst, dass ich nirgends genommen werde und nach meinem FSJ dastehe und erstmal ein Jahr hartzen kann. Wäre echt nicht so schön. Die ewige Leier mit den Männern kennt ihr sicherlich auch, das führt bestimmt auch mit zu meiner schlechten Laune.
Aber immerhin ist ja jetzt Fasching, ich habe ab morgen 5 Tage frei und kann vielleicht ein bisschen abschalten von allem - oder auch abfeiern.

Achso, das da oben sind übrigens meine neuen Buffalo's. Hab sie für 80€ im Sale ergattert und bin mehr als glücklich mit ihnen♥

2 Kommentare♥

Meine letzte Pink Box

2013-02-05  |    | 
♥ 1 ♥ 0
tetesept "Aztekisches Kakobutter Bad": 6,49€ / 125ml 
tetesept "Bronchial Bad" : 0,99€ / 20ml
Catherine "Evita Trendhandcreme" : 4,50€ / 25ml
Indigo Lipgloss : 4,50€ / 2,7ml
Garnier Fructis "Anti-Spliss Serum Spitzen Held" / 5,95€ / 50ml

Ja, ich habe es getan. Ich habe die Pink Box abbestellt. Irgendwie konnte ich mich nicht mehr so sehr an ihr erfreuen und in letzter Zeit waren dauernd diese "tetesept"-Bäder drin, mit denen ich nichts anfangen kann, da ich keine Badewanne besitze. So habe ich nun also eine Sammlung mit Badezusätzen, die immer weiter gewachsen sind und ich sie einfach nicht verwenden kann. Mal sehen, entweder ich schenke sie jemandem zum Geburtstag oder ich verlose sie. Im Großen und Ganzen war ich schon zufrieden mit der Pink Box, aber umgehauen hat sie mich die letzten Monate nicht. Deswegen sage ich nun adios zu den "5 liebevoll verpackten Pflege-Produkten". Den Inhalt meiner letzten Box wollte ich euch aber trotzdem nochmal zeigen.

1 Kommentar♥

OUTFIT: Bitte lieber Frühling, beeil dich doch!

2013-02-04  |    | 
♥ 1 ♥ 0
Pulli, Jeans: H&M - Top, Mütze, Kette: Vero Moda - Tasche: Buffalo - Heels: Capcorner

Montag, der 04. Februar 2013. Kein Sonnenstrahl schafft es durch die dunklen Wolken, kein Lächeln schafft es in die eisigen Gesichter meiner Mitmenschen, denen ich heute begegnet bin. Es regnet. Und regnet. Und regnet. Und es hört nicht mehr auf. Boah! Wann wird es endlich wieder wärmer? Das hält echt keiner aus. Weil ich von Sonnentänzen nichts halte, dachte ich, ich versuch's mal mit Farbe im Outfit, der Welt ein bisschen Licht zu geben. 
Ich bekenne heute Farbe! Dachte ich mir, als ich nach dem Frühdienst nachhause kam. Die Jeans und der Pulli sind übrigens ganz neu und ich liebe sie! Das pinkfarbene Top untendrunter haut noch was raus, weil ich mich mit den Accessoires zurückhalten wollte. Und dann der Knaller, ich hätte nie gedacht, dass ich mich nochmal in diese orangenen Heels traue. Vor allem nicht zu einem pinkfarbenem Top dazu. Wer hätte es gedacht.. Ich steh auf diesen Look im kalten, düsteren Februar!

1 Kommentar♥